Was ist eigentlich ein Frauenkreis...


Frauen kamen schon immer im Kreis zusammen, es war ganz natürlich und gehörte wie selbstverständlich zu einer gesunden funktionnierenden Community dazu.

Doch irgendwann hat diese Urtradition aufgehört. Wir alle kennen Ursachen und Gründe. Die urweiblichen Rituale zur Erhaltung des gesunden Frau-Seins, zum Weitergeben von Wissen und weiblicher Weisheit, zur Unterstützung von Frauen durch Frauen in allen Lebensphasen wurden teilweise mit roher Gewalt zerstört. Seither ist viel Leiden entstanden, viele Frauen fühlen sich alleine, abgetrennt, erschöpft.... und geben es von Generation zu Generation weiter. Es wurde sozusagen zur kollektiven Erblast unserer heutigen Gesellschaft. Völlig unbewusst bewegen wir Frauen uns in diesen Angstmustern und kommen einfach nicht in unsere weibliche blühende Kraft.


Was hilft?


⚛Den roten Faden wieder aufnehmen:

Genauso, wie der Schmerz in uns gespeichert ist, lebt in unseren Zellen noch immer das Wissen um die Wahrheit unserer Natur.

Im Frauenkreis, der ganz bewusst gehalten ist, lebt diese weibliche Urkraft wieder auf.


Es kann fast nicht beschrieben werden mit Worten, es ist nur spürbar, erfahrbar und wunderbar❣


Komm, Schwester, komm 🎶🎵👑🎵🎶

Komm in den Kreis!

Dein Platz wartet seit Urzeiten darauf, dass Du ihn wieder einnimmst ❣


Wir pflegen ein wertschätzendes vorurteilsfreies Miteinander und unterstützen einander genau da, wo es jede gerade braucht.


Wir pflegen dazu alles Mögliche, was uns Frauen gut tut und wir einfach gerne tun, z.B. freies Bewegen & Tanzen, Singen, achtsame Berührung, Sprechen, Lauschen,.... tief entspannen und rückverbinden mit unserer weiblichen Urkraft.


Die Wirkung davon kann jeweils in den Augen und Gesichtern, in der ganzen Ausstrahlung der Frauen wahrgenommen werden, wenn sie wieder "angekommen" sind.


Der Frauenkteis ist für uns eine tiefe Sehnsucht und etwas total Natürliches. Ohne regelmässiges nährendes Miteinander unter Frauen, fehlt uns einfach etwas.

Punkt 🔴.


Wann kommst Du in den Kreis?


Ich freue mich auf Dich,


❤lichst,

Corinne