Was ist YOGA

Yoga~Savasana: tiefe Entspannung
Yoga~Savasana: tiefe Entspannung

WAS IST YOGA


Viele Menschen meinen, Yoga sei eine Art Gymnastik, wo man so "Verrenkungen" macht. Schon beim Gedanken daran, kommen sie ins Keuchen und Schwitzen.

Dazu sage ich:

Ja, im Yoga übt man verschiedene Asanas, das sind körperliche Positionen, welche unter klaren Anweisungen schonend und kontrolliert eingenommen werden.

Im Hatha Yoga werden diese Asanas recht lange gehalten und danach folgt eine Entspannung (savasana).

Dies wird sehr achtsam und sanft ausgeführt. Die Stimmung ist ruhig, meditativ und friedlich. Jede/r geht nur bis an seine/ihre persönliche Grenze und nicht darüber hinaus. 

Man muss also weder ultimative Sportskanone noch Schlangenmensch sein, um mit Yoga zu beginnen.


Yoga ist niemals ein Wettkampf und fern jedes Fanatismus'. Klassisches Yoga ist nicht ein Sport, sondern vielmehr ein Weg, der über den Körper zu innerer Ruhe, Frieden mit sich selbst, Beweglichkeit, Balance und Kraft von innen heraus führt. 

Dabei führt regelmässige Praxis zu regelmässigem Erfolg.


Viele Übungen können sogar mit geschlossenen Augen ausgeführt werden, damit man sich ganz auf sich selbst konzentrieren kann und sich nicht mit anderen zu vergleichen beginnt.

Der Geist (mind) soll vorurteilsfrei und gleichmütig bleiben bzw. werden.


Yoga eignet sich für alle Menschen und ist gut für Körper, Geist und Seele.

Im Yoga spielt der Atem eine wichtige Rolle (Pranayama) und es werden auch Gesten (Mudras), Reinigungsübungen (Satkarma) Konzentrations- (Dharana) und Meditative Übungen (Dhyana) geübt.


Die Weiterführung im Yoga ist Meditation:

Alle Asanas haben den eigentlichen Zweck, den Körper soweit zu kultivieren, dass er längere Zeit schmerzfrei in einer meditativen Sitzposition verweilen kann, um zu meditieren.

Sitzt also der Körper ruhig mit gerader Wirbelsäule für längere Zeit, so ist dies die geeignete Voraussetzung um in den gedankenfreien Zustand der Meditation und schliesslich immer mehr und mehr Befreiung und Erleuchtung zu erlangen.


Yoga ist für viele Menschen eine Lebenshaltung. Nicht nur in Indien!


Mit der Zeit gehört es einfach dazu zum Leben und die regelmässige Yogapraxis ist zur liebgewonnenen Gewohnheit geworden. Sie wollen gar nicht mehr darauf verzichten.



Das klassische Yoga


Ich selbst liebe die sanfte Art des klassischen HathaYoga.

Sanft und meditativ.

Für alle Menschen geeignet. Es bedarf eigentlich keiner komplizierten Hilfsmittel und kann fast überall und jederzeit ausgeübt werden.

Mich begeistert Yoga immer von Neuem, weil es auf allen Ebenen wirkt, innerlich wie äusserlich.

Sehr entspannend wirkt es und vergrössert gleichzeitig Kraft und Beweglichkeit, innere Ruhe, innere Kraft und Ausgeglichenheit.


Die Yogagruppe


Eine reale Gruppe hat viele Vorteile. Man ist nicht allein. Die Gruppe "trägt" die einzelnen Teilnehmer. Der Yogakurs spannt einen Bogen über einen Zeitraum und während diesem sind die Teilnehmer Teil dieses "Yoga~Raumes".

Ein Gruppenkurs findet regelmässig statt und hilft dem Einzelnen, sich selbst gegenüber verbindlich zu sein, sich die Zeit für sich selbst zu gönnen und es sich wert zu sein, sich diese auch zu nehmen. 

Bekanntschaften mit Gleichgesinnten werden möglich, sind jedoch nicht zwingend. Alles ist und bleibt freiwillig.

Man ist einfach "dabei" im Yoga.

Meine Kurse sind fortlaufend und viele Teilnehmer sind immer wieder dabei, weil es sich ganz einfach lohnt.



Voraussetzung


Die einzige Voraussetzung, mit Yoga zu beginnen, ist Dein Interesse. Es ist Dein Wunsch und Dein Gefühl, dass Yoga etwas für Dich ist.

Alles andere wird sich fügen.

Du wirst es erleben.

Yoga ist ein Zustand.


Yoga Classic in der Gruppe (Yogalokal Schälismühle in Oberbuchsiten/SO)
Yoga Classic in der Gruppe (Yogalokal Schälismühle in Oberbuchsiten/SO)

Was ist 🌴LADY YOGA🌴


Lady Yoga, Deine wöchentliche Oase

🌹

...ist mein Angebot an Frauen, welche "das etwas andere Yoga" suchen. Etwas für sich selber und ihren weiblichen Körper, aber auch nährend für Geist & Seele der Frau.

🌹

Wir Frauen leisten täglich sooo viel, ...vorallem für andere!

Komm, Du Liebe, setz Dich in den Kreis und lass es einfach mal gut sein.

🌹

Wenn Du hier Deinen Platz einnimmst, betrittst Du einmal in der Woche einen Raum, welcher Dir selbst gewidmet ist. Du selber in Deiner Ganzheit und genau so, wie Du gerade bist; genau mit dem, was gerade bei Dir ist, darfst einfach sein. In einem respektvollen Kreis von Frauen, in dem niemand "perfekt" sein muss.

Wir machen nicht Yoga, um auf der Matte möglichst sexy und perfekt auszusehen (obwohl das natürlich auch schön ist)!

Wir sind einfach wie wir gerade sind und wollen uns entspannen und stärken, damit wir nachher mit klarerem Kopf, ruhigem Geist, von innen gestärktem Körpersystem und auf allen Ebenen genährt wieder hinaus in die Welt und in unseren Alltag gehen können.... und Yoga immer mehr integrieren in unser Sein.

🌹

Übungen aus dem klassischen Yoga, Atemübungen, Yin Yoga, Flows, Hormonyoga und aus der Yogini Practice dienen uns nebst kurzen geführten Meditationen dazu, an unsere urweibliche Essenz und Kraft wieder anzudocken. 

🌹

Wann nimmst Du Deinen Platz in unserem "Lady Yoga ~ Frauenkreis" ein? 

Herzliche Einladung🌴💖🌴!

🌹

Hast Du noch Fragen?

Gerne per button (email).

Ich freue mich, Dich kennenzulernen!


🌹❤🌹


Corinne



Foto vom Weltyogatag Murtensee 2018
Foto vom Weltyogatag Murtensee 2018