Welche "Nummer" bist Du??

Was wirklich zählt in Beziehungen


Ach wie gerne wäre ich meinem Traumprinzen schon im zarten Teenageralter begegnet. Wir hätten zartromantische Zeiten verbracht und mit 20 oder so geheiratet. Alles wäre somit sicher und gut gewesen... und wir lebten glücklich und zufrieden ...bis dass der Tod uns scheidet (schied... geschieden haben würde...😅)!

Ja, das war auch mal mein Traum, dass alles romantisch und einfach gehen würde in Sachen Beziehung.

Leider war schon meine Jugend von Verlust und Liebeskummer geprägt und es stellte sich als nicht ganz so selbstverständlich heraus, glücklich & verliebt zu sein.

Wer an mir interessiert war, den wollte ich nicht immer und umgekehrt:

Wer mir gefiel, der wollte mich manchmal nicht, nur bedingt oder nur kurz, oder war plötzlich weg... Manchmal war auch ich plötzlich weg.

So rechnete mir meine jüngere Schwester bereits als ich 20 war vor, wieviele Männer bzw. Beziehungen ich schon gehabt habe. Oh welch ein Verschleiss!

Darauf war ich nicht stolz... im Gegenteil, ich hätte mir ja DEN EINEN gewünscht. 


Eine zerbrochene Ehe und diverse gescheiterte Beziehungen, Enttäuschungen und Desillusionierungen später: 

Es kann vorkommen, dass die eigenen Kinder mitzählen, wieviele Beziehungsversuche, notabene auch in Patchwork-Form, die Eltern eingegangen sind. Kommt ein neuer Partner ins Leben, bekommt er vielleicht tatsächlich zu hören, der wievielte er/sie ist! Kinder sind direkt und das kann manchmal schonungslos sein. Ich liebe diese Direktheit🌞.


Was macht diese Frage mit Dir:

"Welche Nr bist Du?"


Fühlst Du Dich nicht als Nummer Eins und somit zweitrangig? 

Macht es Dich wütend auf Deinen (Ex-)Partner?

Kommst Du Dir irgendwie minderwertig vor?

...als Versager/in?

Löst dies Neid aus auf vorgängige Beziehungspartner Deines Partners? 

Oder Eifersucht auf die Aktuelle von Deinem Ex?


Ich sehe dies so:

Wir wollen uns doch alle einfach nur glücklich und geliebt fühlen, oder?

Wenn dies nicht der Fall ist in unseren Beziehungen, mit WEM hat dies wohl in erster Linie zu tun?


Glaubst Du, dass Dein Partner Dich glücklich machen sollte? Ist dies wirklich die Aufgabe eines Partners?


❤ Was sagt Deine Innere Stimme dazu?


Was für eine "Nummer" möchtest Du denn sein?

Die Antworten liegen in Dir selber.


Ich habe aus jeder Beziehung sehr viel gelernt und bin dem, was mich gestört oder verletzt hat so lange auf den Grund gegangen, bis es sich gelöst hat. Das war nicht immer einfach. Aber ich bin den Weg gegangen. Und ich hab an meinen Traum geglaubt. Ich habe an meiner Vision festgehalten. 

Es hat sich gelohnt❣

Heute bin ich reich an Erfahrung & Erkenntnissen. Ja, ich habe Narben und seelische Schrammen. Aber ich bin immer noch da und bin näher bei mir denn je.


Und: Heute bin ich glücklich verliebt.

Und ich weiss, dass dies auch für Dich möglich ist.


                            ❤♾❤



Komm mit uns eine Woche nach Corfu im Juli 2018 und Du wirst Gelegenheit haben, tief in Deine Essenz einzutauchen und herauszufinden, was es braucht für Dich und Deine "Partnerschaft im Einklang mit Deiner Seele"


Wir freuen uns, mit Dir in Deine Tiefe und nach Deinen Perlen zu tauchen❣